„Must-Haves“ für Männer

Wie überall, so gibt es auch in der Männerwelt sogenannte „Must-Haves“ die für „Männer“ unerlässlich sind. Da auch im Männerbereich das Angebot seitens der Industrie gigantisch groß ist möchten wir Ihnen ein paar Produkte und Tools vorstellen die wir persönlich für sehr empfehlenswert halten.

Zu den hier vorgestellten „Must-Haves“ finden Sie gleich neben dem besagten Produkt eine kurze Erläuterung warum wir der Meinung sind, dass gerade dieses unentbehrlich für Sie ist. Der weiterführende Link neben dem Bild gibt Ihnen die Möglichkeit noch mehr über den Artikel zu erfahren und auf Wunsch kann dieser auch bestellt werden.


© Loreal Professionnel

Aminexil gegen Haarausfall
von L´Oréal Professionell

Vor allem der erblich bedingte Haarausfall betrifft viele Männer bereits ab ihrem 20. Lebensjahr. Die Geheimratsecken werden tiefer, das Haar dünner und am Oberkopf kommt die Kopfhaut immer mehr zum Vorschein. Mittelchen gegen Haarausfall gibt es wie Sand am Meer. Doch welche halten was sie versprechen? Wundermittel gibt’s keine, denn solange sich Millionäre in aufwendigen Operationen Haarwurzeln neu verpflanzen lassen – glauben wir persönlich nicht 100% daran.

L’Oréal gelang es bereits vor geraumer Zeit ein kleines Wundermittel aus einem damalig getesteten Bluthochdruck-Mittel zu extrahieren. Ob bei den Probanden damals der Blutdruck tatsächlich gesenkt wurde wissen wir nicht, aber bei fast allen wurde der Haarwuchs dadurch gefördert. L’Oréal gab diesem Wunderstoff einen Namen, die Rede ist von Aminexil.

Das hier vorgestellte „Must-Have“ besticht durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, denn das „Aminexil advanced 1,5%“ begünstigt die Verankerung der Haarfaser in der Kopfhaut und stimuliert die Haarwurzel zusätzlich mit dem bekannten Wirkstoff Oméga-6 Nutri-Complexe 0,1%.

Weiterführende Links zu diesem Thema:
Aminexil - online bestellen


© Panasonic for Professional

Haarschneider ER-1611
von Panasonic

Die Panasonic ER-1611 ist das Luxusmodell aller am Markt erhältlichen Haarschneidemaschinen. Das neue Modell, welches erst seit April 2009 erhältlich ist und das Vorgänger Modell nach über 4 Jahren abgelöst hat, besticht durch eine einzigartige X-Taper Blade Technologie welche das Haar noch glatter rasiert als jemals zuvor. Auch die Linear-Motortechnologie ist einzigartig in diesem Bereich und lässt sich am besten mit einer Magnet-Schwebebahn vergleichen. Der Vorteil daran: „Die Schneideleistung der ER-1611 ist nicht von der Akkuleistung wie sonst üblich abhängig. Der Haartrimmer arbeitet mit 100% Leistung bis zum Ende der Akkuleistung. Eine geniale Sache wie wir finden!“.

Das Gerät sollte mit dem beiliegenden Maschinen-Öl von Zeit zu Zeit gepflegt werden, damit die Schneideplatte nicht trocken läuft. Ansonsten droht Gefahr, dass sich diese abnützen – bei 10.000 Schwingungen pro Minute kein Wunder.

Die Haarschneidemaschine von Panasonic ist unserer Meinung nach ein absolutes „Must-Have“. Vor allem schon deshalb, weil Sie ein Verstellrad besitzt um die Schnittlängen 0,8 bis 2 mm in 5 Stufen einzustellen. Den meisten Männern ist 0,8 mm am Kopf zu kurz und mögen lieber eine Schnittlänge zwischen 1,0 bis 2,0 mm.

Weiterführende Links zu diesem Thema:
Panasonic ER-1611 - online bestellen


© Babyliss PRO

Muster- und Tribal Haarschneider
von BaByliss PRO

Der Muster- und Tribalrasierer von BaByliss Professional ist schlichtweg genial. Früher musste man Rasiermesser oder Haarschneidemaschinen für diverse Kreationen am Kopf missbrauchen. Das Problem daran war: „Die Schneidefläche der beiden Geräte waren zu breit für ein cooles Motiv.“ Dieses Problem ist nun dank BaByliss PRO Schnee von gestern, denn die FX44BE besitzt eine Edelstahl-Schneideplatte von vielleicht 5 mm und ist klein, kompakt und noch dazu Batteriebetrieben. Was will „Mann“ mehr?

Das Fein-Haarschneidegerät ist für uns ein absolutes „Must-Have“ – den zukünftigen Motiven und Tribal-Rasuren am Kopf (oder vielleicht wo anders?) steht in Zukunft nichts mehr im Wege dank diesem genialen Trimmer. Respekt!

Weiterführende Links zu diesem Thema:
BaByliss Pro FX44BE - online bestellen


© Rickys NYC

Haarzopf Gummis ohne Metall
von Ricky's NYC

Sehr viele Herren halten nichts von kurzen Trendfrisuren, sondern möchten entgegen den aktuellen Haartrend ihre Haare wachsen lassen. Als Laie könnte man behaupten: „Nichts leichter als das, ich gehe einfach nicht mehr zum Friseur Haare schneiden und lass mir meine Haare bis zum Boden wachsen!“ - doch falsch gedacht, denn jeder der sich die Haare bereits wachsen lassen wollte bzw. bereits lange Haare besitzt kennt die Probleme die auf einen zu kommen. Da wäre zum Beispiel der große Unterschied zwischen langen Haaren die zur Haarspitze hin ausgebissen und ausgefranst wirken. Oder lange Haare mit einer Haarfülle, einem schönen Glanz, welche auf eine gleichmäßige Haarlänge zugeschnitten sind. Wer lange Haare haben möchte, die nicht peinlich wirken, muss trotzdem den Friseur von Zeit zu Zeit aufsuchen.

Die meisten Langhaar-Träger binden sich die Haare gerne von Zeit zu Zeit zu einem Pferde-Schwanz zusammen. Auch hier sollte auf Qualität geachtet werden, denn normale Haarbänder haben eine Metallklammer welche das Band zusammenhält. Dieses Metallstück rauht auf Dauer die Schuppenschicht der Haare auf. Das Haare wirkt vor allem am Deckhaar genau dort wo der Haargummi getragen wurde extrem kaputt.

Eine Firma aus New York hat sich diesem Problem angenommen und Haargummis hergestellt welche mittels Heißkleber zusammengeschweißt wurden. Diese Haarbänder sind viel schonender und deshalb finden wir, dass auch dieser Artikel es verdient hat in unsere „Hall of Fame“ der „Must-Haves“ aufgenommen zu werden. So simpel und trotzdem so genial! Ihre Haare werden es Ihnen danken. Im übrigen - die Haargummis von Ricky’s NYC gibt es nicht nur in braun, sondern auch in den Farben Schwarz, Hellgrün und Beige.


© Manic Panic NYC

Manic Panic NYC
von Tish & Snookys

Gerade wenn es draußen wärmer wird und man nur noch mit dem T-Shirt bekleidet untertags außer Haus geht, beginnt man wieder mit dem Gedanken zu spielen, irgendetwas cooles auf die Beine zu stellen.

Am besten man fängt gleich ganz oben an, nämlich mit seinen Haaren!

Was gibt der aktuellen fetzigen Kurzhaarfrisur den letzten Kick? Richtig, eine neue Haarfarbe! Aber welche? Im Winter waren es oft kühle Naturtöne oder Schwarz, im Sommer hingegen wirken diese Farben eher langweilig – aus diesem Grund gibt es nur eine richtige Alternative: „Manic Panic“.

Wir haben die Leute hinter „Manic Panic“ in New York, USA kennen gelernt. Die komplette Belegschaft inklusive der Chefin höchst persönlich erzeugen nicht nur diese knallbunte und verrückte Haartönungen, sie leben auch genau diesen „crazy Style“ ganz nach dem Unternehmens-Motto: „Live fast and dye your hair!“.

Also: Ab zum nächsten Friseurbedarf um ein Blondiermittel und anschließend einen grelle Haarfarbe von „Manic Panic“ zu kaufen. Einige Farben leuchten auch unter dunklem UV-Licht, wie es in den meisten angesagten Clubs verwendet wird. Die Tönungen halten im Vergleich zu den anderen angebotenen Firmen unserer Meinung nach wesentlich besser. Vor allem die Blau Töne wirken richtig kräftig.

Weiterführende Links zu diesem Thema:
Manic Panic NYC Haartönung - online bestellen

Mehr „Must-Haves“ folgen in Kürze ...